ab5zig – Infoveranstaltung: Da muss man hingehen

Unter dem Titel „ab5zig. Für eine bessere zweite Hälfte des Lebens“ laden der Seniorenbund Wien und ab5zig11 am 10. Oktober zu einer Veranstaltung ein, die es für die einzelnen Bezirke nur zu besonderen Anlässen gibt.

In Simmering hat das neue Vorstandsteam Ende 2016 damit begonnen, die alteingefahrenen Wege zu verlassen und lässt mit völlig neuen Service- und Veranstaltungsangeboten aufhorchen. Dazu gehört eben auch, dass den Simmeringer Senioren die breite Palette der Leistungen des Seniorenbundes präsentiert wird. Kurz gesagt wird die Frage beantwortet: Was kann der Seniorenbund für mich tun?

Kaum zu glauben – aber die Volkspartei Simmering bietet auch in diesen Tagen Veranstaltungen an, die nicht in erster Linie mit dem Wahlkampf zu tun haben. Vielmehr werden Mitgliedern und Interessenten Informations-Events angeboten, in denen Experten wichtige Themen analysieren, mit den Leuten diskutieren und Problemlösungen aufzeigen.

Beispiel Sicherheit

Das hat die Bezirkspartei erst jüngst mit einer gut besuchten Sicherheitsveranstaltung gezeigt. Dort hat eine hochkarätige Expertenrunde vermittelt, dass die Politik allgemeine Unsicherheitsgefühle der Bevölkerung ernst nimmt und dargelegt, was in den südlichen Wiener Bezirken seitens der Behörden unternommen wird, um konkrete oder mögliche Gefahren in den Griff zu bekommen.

Startupwebflyer
Zu der Veranstaltung wird von ab5zig per Mail und mit diesem Flyer eingeladen, den Sie sich hier herunterladen können: https://ab5zig11.files.wordpress.com/2017/09/startupflyer.pdf

Sie sind nicht allein

Bei dem jetzt anstehenden Info-Abend für Leute ab 50 soll die Stärke der Gemeinschaft mit Daten und Fakten propagiert werden. Ältere Menschen, die erfreulicherweise neuerdings häufig als „Best-Ager“ bezeichnet werden, können sich bei einer ganzen Reihe von Alltagsproblemen auf die Unterstützung des Seniorenbundes verlassen. Das wissen viele aber gar nicht. Hier soll die Veranstaltung Abhilfe schaffen.

Meet and greet

Die neumodische Formulierung für „Treffen und Begrüßen“ prominenter Persönlichkeiten wird bei der intern einfach als „Startup“ bezeichneten Veranstaltung in die Tat umgesetzt. Besucher haben Gelegenheit, mit den wichtigsten politischen Seniorenvertretern auch einmal ein paar ganz persönliche Worte zu wechseln. Das sind für die Bundespolitik die Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes LAbg. Ingid Korosec und Univ. Prof. Dr. Rudolf Taschner, der von Sebastian Kurz als Sprecher für die Bereiche Bildung und Senioren in sein Team geholt wurde. Für Simmering wird Bezirksobmann Dr. Erich Wendl zur Verfügung stehen.

Zeit für Fragen und Wünsche

Das Programm ist so angelegt, dass die Teilnehmer nicht einfach nur mit Vorträgen berieselt werden, sondern eigene Fragen, Wünsche und Anregungen einbringen sollen. Die Besucher-Beiträge sollen an Ort und Stelle diskutiert und bei allgemeinem Interesse in einen Katalog eingearbeitet werden, der letztlich zur Verbesserung des Service- und Veranstaltungsangebots des Seniorenbunds Wien und von ab5zig11 führen soll.

Die Veranstaltung findet am 10.10. ab 16:30 Uhr in den Klubräumlichkeiten von ab5zig11 im Restaurant Zentral, Simmeringer Hauptstraße 347 statt. Für einen Imbiss ist gesorgt. Um Anmeldung wird in der Geschäftsstelle von ab5zig unter der Telefonnummer 51543-600 oder per Mail an office@ab5zig.at gebeten.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s